Referenzen

„Durch ihr besonderes Einfühlungsvermögen und ihren sensiblen Verstand hatte Frau Möckel schon bei unserem ersten Gespräch ein ziemlich genaues Bild meiner Situation, was mir unmittelbar Ruhe gab. 
Ich nahm schnell wahr, dass Patricia Möckel achtsam zuhört, nicht wertet, - eine Basis für mich, ihr ganz zu vertrauen. In ihrem liebevoll gestalteten Gesprächsraum fühlte ich mich vom ersten Augenblick an beschützt und geborgen.“

Vielen Dank, der Termin heute war noch wertvoller als sowieso schon....Deine Hilfe ist ein Riesensegen in meinem Leben!!!

Dieser Sonntag war für mich eine neue, sehr schöne Erfahrung. Zugegebenermaßen war ich bei der ersten Aufstellung etwas "geschockt", da so viele Emotionen transportiert wurden, dass ich mir im ersten Moment dachte: Hilfe, was muss ich tun und sagen, wenn ich aufgerufen werde?
Umso überraschender war es für mich, was dann wirklich mit mir passierte. Ich kann es mir bis heute nicht erklären, was da wirklich passiert, aber es war sehr erfüllend.(-) Als ich abends im Bett lag, war ich plötzlich so bedingungslos und allumfassend glücklich, wie ich es schon lange nicht mehr gefühlt habe. Ich kann seither viele Dinge leichter sehen, habe meine Eltern auch schon öfters gesehen und kann die Dinge nun aus einem ganz anderen Blickwinkel heraus betrachten und mich auch "zurücklehnen". Ich habe nicht mehr das Gefühl, "man müsste mal und ich sollte mal", sondern ich tue die Dinge aus einem anderen Grund und weil ich Lust dazu habe. Auch viele Äußerungen meiner Eltern kann ich nun auch ganz anders deuten und auch mal schmunzeln.
Ich bin immer noch sehr glücklich und einfach "gut drauf", ich habe Lust auf den Tag, habe wieder viel mehr Energie, nichts ist mir zu viel und ich kann mich wieder klarer entscheiden.

„Sehr klare, kluge Persönlichkeit, auf den ersten Blick eher distanziert, beinahe kühl, dadurch aber wohl mit dem nötigen "Abstand" gewappnet. Bei längerem Kennen viel Tiefe, Wärme und Gefühle. [..]ein Mensch, dem man auch Intimstes bedenkenlos anvertrauen kann, der immer gut und ausdauernd zuhört, Verwickeltes und Verfahrenes mit klarer Analyse entwirrt und (oft erstaunlich einfach) neu ordnet.“      Chefredakteurin

„An der Arbeit mit Patricia Möckel gefällt mir sehr ihre Feinheit und Klarheit -ihr professionelles Können. Mit gutem Gefühl empfehle ich Patricia Möckel an meine Kunden, ob Unternehmen oder Privatpersonen."

Bin gerade on Bangkok und lege mich noch für ein Stündchen an den Hotelpool. Das fliegen war kein Zuckerschlecken, aber es ging sogar ohne meine notfallpillen. Hast du gut gemacht!!!

„Als Fazit und Feedback möchte ich weitergeben, dass jene individuelle "Betreuung" mich in Denken und Handeln weitergebracht hat und davon viel mitzunehmen ist.“

Liebe Frau Möckel
gerne bestätige ich Ihnen, dass die Ausbildung bei Ihnen ein Glücksgriff war:-) Auf der Suche nach einer fundierten systemischen Aus- bzw. Weiterbildung habe ich Sie gefunden. Als Teamleiterin beim Christlichen Jugenddorf Deutschland e.V., die seit Jahren sozialpädagogisch tätig ist, kam für mich nur eine Ausbildung in Frage, die den nötigen psychologischen Hintergrund nachweisen kann und eine entsprechende Qualität garantiert. Bei Ihnen habe ich genau das gefunden. Ihre Ausbildung hat mir die nötige Theorie, die Regeln und die Haltung vermittelt, die es braucht, um den systemischen Ansatz und die systemische Denkweise zu verstehen und umzusetzen. Mir war auch die praktische Aufstellungsarbeit sehr wichtig. Deshalb hat es mir gefallen, dass ich bei Ihnen die verschiedenen Aufstellungsmöglichkeiten immer wieder ganz praktisch üben konnte. Ich fühlte mich gut begleitet und fachlich sicher angeleitet.

„Ich weiß, dass die Zeit im Herbst, in der wir mich „aufgeräumt“ haben, zu den ganz wichtigen Phasen meines Lebens gehört. Ich habe das Gefühl und die Bestätigung durch meine Frau, mich tatsächlich verändert zu haben. Für Ihre Unterstützung hierbei bin ich Ihnen wirklich sehr dankbar.“  Kameramann

Wenn ich an Sie denke, fallen mir spontan ein: die vielen konstruktiven Gespräche, die wir geführt haben, in einer angenehmen Atmosphäre, ein sehr geschmackvoller Raum mit einer fantastischen Aussicht, ein herrlich duftender Tee und mindestens eine Katze, die alles unter Kontrolle hat. 
Sie haben eine "Wohlfühlatmosphäre" geschaffen, in der es mir leicht gefallen ist, mich zu öffnen. Das war sehr angenehm. Ihre Arbeitsweise würde ich als zielorientiert, schnörkellos, klar unterstützend und intensiv beschreiben.“

Das Kompass-Seminar letzte Woche wirkt nach. Ich empfinde es als sehr erstaunlich für mich, dass ich aus den Repräsentanzen so viel mitgenommen habe, wahrscheinlich sogar noch mehr, als mir jetzt bewusst ist, dass es so war wie es war und wieder mal so sein sollte. Ich fühle mich derart reich beschenkt - wow! Ich fühle mich gut ausgestattet, weil ich mittlerweile auch weiß, dass ich alles, was ich brauche, ja bereits in mir trage. ( ) Ich möchte mich bedanken für deine Kompetenz und Intuition, deine Erfahrung, deinen Blick für das Wesentliche und deine Begleitung.

Ihre Arbeit als Coach meines Teams hat uns in unserer Profession und in 
unserer Persönlichkeitsentwicklung weit voran gebracht. Vor allem das 
Kommunikationstraining hat viel Ehrlichkeit und Vertrauen untereinander 
gefördert. Die Qualität unserer Arbeit hat sich enorm verbessert, weil 
gute Stimmung herrscht und alle das gleiche Ziel verfolgen.
Vielen Dank dafür. ..“ Zahnärztin

„Ich schätze ihre Arbeit und vor allem dass gleichermaßen spirituelle und "bodenständige, irdische" Aspekte in ihre Arbeit einfließen, finde ich wichtig und richtig....“

„Mein Leben ist wieder angstfreier und leichter geworden. Ich bin echter geworden, habe wieder Sinn für Humor, nehme meine Umwelt und andere Menschen wieder wahr- bin ganz einfach wieder im Fluss des Lebens.“

„Es gefällt mir sehr, wie Sie auf ganz unterschiedliche Charaktere eingeht. Man fühlt sich gut aufgehoben, obwohl Menschen bei Ihr zusammentreffen, die sich zum Teil noch nie gesehen haben und trotzdem über sehr persönliche Dinge sprechen. Man fühlt sich nie "ausgezogen" - eben wohl!“

„Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Ziel war es ja, dass ich mir über meine berufliche Zukunft klarer werde. Und das ist der Fall. Ich weiß jetzt, in welche Richtung es gehen kann, wo meine Stärken liegen (und die Schwächen) und wir haben über konkrete Schritte gesprochen, wie ich meine Stärken ausbauen und in die tägliche Arbeit einbringen kann.“   Journalistin

„Im Juli 2005 lernte ich Patricia Möckel und die Arbeit der Familienaufstellung kennen.
Heute, etwa eineinhalb Jahre später, kann ich sagen, dass mir dieser Umstand das Leben gerettet hat. Ich kann mir keine/n bessere/n Therapeut/in vorstellen.“

Es gelingt ihr in wohltuender Art, Menschen so miteinander zu verbinden, 
dass jeder gleichsam beschenkt, beglückt oder getröstet, auf jeden Fall erholt nach Hause geht.“

„Wissend um die Dinge hinter den Dingen, Führungsverantwortung,
Struktur, Präsenz hinter der Grenze Immer im eigenen Autonomiebereich ruhend Kompetenz und Souveränität sind Begriffe die für mich in allen Ebenen präsent sind.
Wichtig ist mir auch noch, dass ich an Ihrer Arbeit immer wieder die
Treffsicherheit im "Auf den Punkt bringen" charakteristisch und besonders
finde. Auch die Geschwindigkeit, in der Sie die entscheidende Nuance in der
Formulierung im Sinne von: den wesentlichen Punkt exakt benennen, finden.
Ich empfinde das als eine optimale Synthese aus analytischem Verstand und
Wissen und einem sensitiven Impuls/ Instinkt.“     
Rechtsanwältin

Bisher habe ich Sie in jeder Ihrer Rollen als sehr kompetent, überzeugend und sicher erlebt. 
Bei den Aufstellungen war das besonders wichtig, denn ich fühlte mich zu jeder Zeit sicher geführt und in geschütztem Rahmen. Darüber hinaus bewährte sich das Aufstellen aus meiner Erfahrung immer in seiner Wirksamkeit auch auf mein Umfeld, womit für mich ein „sichtbarer Realitätsbeweis“ dokumentiert war. Fazit: von der Arbeit und Ihrer Person absolut überzeugend.“

Ich kann die Ausbildung bei Patricia Möckel zur systemischen Berater/in uneingeschränkt empfehlen. Die vielen Übungsfrequenzen und der dazugehörende theoretische Background bereiten sehr gut auf da eigene selbständige Arbeiten vor und sind äußerst wertvoll auch im Hinblick auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Für mich als Lehrerin hat sich der Blickwinkel erweitert. Top!     Heike, Lehrerin

„Ich schätze Ihre Fachkompetenz;
- Ihre Art war nie belehrend oder wertend
- Sie wirken sehr sympathisch und geben den Menschen das Gefühl von Verständnis und wertvoll zu sein 
- Sie holen die Menschen dort ab, wo Sie gerade stehen und zeigen die Verstrickungen treffend auf
- bei Ihnen darf man den Gefühlen und Gedanken freien Lauf lassen
- Ihre herzliche Art und Ihr Einfühlungsvermögen gaben mir Vertrauen mich zu öffnen
- Sie hören sehr genau zu und können in kurzer Zeit die Dinge klar und verständlich beim Namen nennen
- Unsichere Situationen können Sie sehr gut auffangen
- Ihre Behandlungstechniken sind sehr praktisch und gut umsetzbar
- Jede Stunde Ihrer Behandlung ist abgeschlossen. Es entstehen keine offenen Fragen. 
Die daraus entstehenden Veränderungen werden nach Tagen sicht- und fühlbar. Dadurch entwickelt sich ein weiteres Wachstum, [..] Die so aufgebaute Behandlung ist sehr effektiv und überrollt einen nicht. Die Behandlung ist klar und man wird nie überfordert.“  
Unternehmerin
 
...Im November 2005 machte ich meine erste aktive Familienaufstellung und, letzten Endes für mich nicht überraschend, war und ist Angelpunkt meiner Seelennöte meine Mutter. Die Liebe zwischen uns war wohl eine Einbahnstraße: sie war traumatisiert durch den Verlust ihrer ostpreußischen Heimat als Kriegskind und wohl auch durch den frühen Verlust ihres Vaters, der 1945 in der alten Heimat gestorben war. Sie konnte wohl nie die Liebe geben, wie man sie sich zwischen Mutter und Kind wünscht. Aber ich konnte durch die Aufstellung dies alles auseinander sortieren und ihr im Nachhinein verzeihen. Wenige Wochen später fragte ich mich, wo wohl meine seit Jahren höllisch bohrende Arthroseschmerzen in meinen Knien geblieben seien: sie waren weg! Ich konnte viele Jahre vor Schmerzen nicht länger als eine Stunde mit rechtwinklig gebeugten Knien sitzen, sei es im Theater oder im Flugzeug. Für mich steht seither fest: Die inneren Lasten meiner von Krankheit und Leid geprägten Kindheit und Jugend waren durch die Aufstellung wie weggespült und die Schmerzen sind seitdem nicht wiedergekommen. Dieser starke heilende Effekt auf der körperlichen Ebene ist neben der Gesundung der Seele der wohl stärkste Beweis, wie tiefgreifend und wirkungsvoll die Aufstellung wirkt. Erklären kann und will ich die Wirkungsweise nicht- aber ich fahre ja auch Auto, ohne eigentlich zu wissen, wie ein Motor funktioniert....
 

Ich bin die Petra, die "eine von dreien" ist. Ich habe die beiden Brüder, die nicht leben konnten. Ich hatte die Gelegenheit, mit meiner Mutter in einer guten Stunde, in der sie klar war, über ihre 4 Kinder zu sprechen und sie sagte, dass es schon eine traurige Zeit für sie und meinen Vater war, aber dass sie froh waren, 2 gesunde Kinder zu haben und sich damit dann auch zufrieden gegeben haben. Genauso wie die Repräsentanten das auch empfunden haben. Unser kurzes Gespräch war gut. Wir waren uns sehr nah. Ich hatte das Gefühl, dass sie und ich nun etwas abgeschlossen haben. Und da soll es nun auch in Frieden ruhen... Der Satz, ich bin eine von dreien, war ein Schlüsselsatz für mich, der mich irgendwie begleitet. Ich bin ruhig und gewiss, dass alles gut ist, auch wenn ich verwundert bin, dass ich etwas getragen habe, das mir keiner gegeben hat! Ich werde mich schon noch hineinfinden in meine neue Freiheit.

Das Coaching bei Frau Möckel umfasste drei Termine.. .. Das Coaching war für mich persönlich ein voller Erfolg. Vor allem natürlich im Arbeitsalltag habe ich für mich eine wesentliche Weiterentwicklung gemacht. Seitdem habe ich eine viel höhere Belastbarkeit und meine Arbeitsleistung hat sich um einiges gesteigert. Außerdem fallen mir allgemein Arbeitsabläufe viel leichter und ich kann generell mit Druck, auch ausgelöst von anderen Mitarbeitern, besser umgehen.