Ausbildung zum systemischen Berater

Systemische Aufstellungen können in erstaunlich kurzer Zeit sehr tiefgreifende Veränderungen bewirken.
Deshalb empfehlen immer mehr Therapeuten, Heilkundige, Ärzte und sozial tätige Menschen Familienaufstellungen oder erlernen diese Methode selbst.
Wenn Sie sich neue berufliche Perspektiven eröffnen oder Ihre berufliche Kompetenz vertiefen möchten, profitieren Sie von dieser Ausbildung zum systemischen Berater.

Die Weiterbildung richtet sich auch an Menschen, die sie nicht in erster Linie beruflich, sondern für ihre persönliche Entwicklung nutzen möchten.

Viele TeilnehmerInnen schätzen die systemische Ausbildung vor allem als wertvolle Zeit der Selbsterfahrung und Lebensbegleitung in Umbruchphasen.

In Ihrer Praxis in Baden-Baden bietet Patricia Möckel seit 2013 Ausbildungen in systemischer Aufstellungsarbeit an. 

Hier erlernen Sie das theoretische Wissen und die praktische Anwendung von systemischen Aufstellungen in ihrer ganzen Vielfalt: die klassische Familienaufstellung und einzelne Formate wie Berufs-, Themen-  Symptomaufstellungen oder schamanische Aufstellungen. Außerdem die Arbeit mit dem Genogramm. Das gibt Ihnen, auch wenn Sie nicht direkt therapeutisch arbeiten, sofort einen Überblick über die Lebenssituation Ihres Gegenübers.

Als systemischer Berater tätig zu sein, beschenkt Sie auf vielen Ebenen.
Während Sie Schritt für Schritt die Kunst des systemischen Aufstellens erlernen, klären Sie dabei auch Ihre eigenen familiären Verstrickungen. Sie schulen Ihre Achtsamkeit und Intuition und erwerben eine innere Haltung, mit der Sie Ihrem Leben eine neue Perspektive geben können.

Da wir nur das erkennen, was wir für uns selbst schon gelöst haben, 
ist die innere Reifung ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. 
Wenn Sie sich kontinuierlich etwas Gutes tun und gleichzeitig ein tieferes Verständnis für die Aufstellungsarbeit bekommen möchten, sind Sie 
herzlich willkommen im Ausbildungskreis. 

Auf meinem, nun schon mehr als 25 Jahre dauernden, Weg als Seminarleiterin, Therapeutin (HPG) und Coach habe ich viele inspirierende Lehrer getroffen und wertvolle Methoden erlernt. Als Therapeutin und Aufstellerin bin ich von der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen anerkannt.  
Gerne gebe ich dieses Wissen und meine Erfahrung an Sie weiter.

Die Ausbildung zum systemischen Berater umfasst 6 Seminare während eines Jahres. 

Die Ausbildung zum zertifizierten systemischen Berater umfasst 12 Seminare, also zwei Jahreskreise. 

Am ersten Ausbildungswochenende können Sie unverbindlich teilnehmen, erst danach entscheiden Sie sich verbindlich, ob Sie an der Ausbildung zum systemischen Berater teilnehmen möchten.